Kategorien
Computer Grafiken Digitale Kunst Videos

Horror Szene (2002)

Dieses Projekt ist aus dem Jahr 2002. Angefangen als Abschlussarbeit für eine Ausbildung beim SAE Institute. Leider wurde die Animation nie fertiggestellt und es ist bei dieser Vorschau geblieben. Hierbei war zunächst Softimage|3D die eingesetzte Software (welche von Autodesk übernommen wurde, um es später aufzulassen). Die Animation ist letztlich in 3ds Max berechnet worden, was noch heute industrieller Standard ist.

Im Jahr 2015 habe ich das Projekt nochmals mit Blender aufgegriffen und aus Kostengründen nicht beendet. Zu der Zeit hat es kein Echtzeit-Rendering gegeben und beim Raytracing und der Anzahl an Bildern hätte es um die 700€ gekostet. Ohne der Unterstützung eines Noise Filter würde die Animation trotzdem nicht gut aussehen.
Die meisten Objekte stammen aus Freien Bibliotheken und dabei sind diese Testbilder entstanden.

Die aktuelle Version von Blender hat alles, was für eine erfolgreiche Animation notwendig wäre. Allerdings werde ich dieses Projekt womöglich nie beenden, da mir die Motivation fehlt.

Von Larry

In den 90er Jahren durfte ich meine ersten 3D Erfahrungen mit 3D Studio 4.0 sammeln. Mit einer längeren Unterbrechung habe ich schließlich zu Blender.org gefunden. Seit der Version 2.5 bin ich dabei.
Software skills:
Blender, ZBrush, Substance Painter, Affinity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.